Skip to main content

The HEAT Company Sohlenwärmer Large

Marke
Heizquelle
Gekauft und probiert
GrössenLarge (41 – 46) und Small (36 – 40)
Heizdauer¹ (mittlere Heizstufe)8.0 Std.
Heizdauer² (mittlere Heizstufe)7.0 Std
Fernbedienung
Kabel
Besonderheiten

extrem flache, weiche Sohle
¹ = Hersteller
² = Unser Vergleich
nicht zuschneidbar

Heizdauer (unser Vergleich):

Die Sohlenwärmer wurden in Halbschuhen getragen. Der Heizvorgang wurde einmal unterbrochen. Die Sohlen wurden wieder luftdicht verpackt und ein paar Stunden später wierder eingelegt. Sie funktionierten einwandfrei. Insgesamt wurde eine Heizdauer von 7 Stunden erreicht. Die Aussentemperatur betrug ca 10 °C.

The Heat Company – Sohlenwärmer Fazit

Wir kauften die Wärmesohlen online. Wir entschieden uns für die Variante ohne den Klebestreifen. Wir wollten selbst testen, ob die Sohlen verrutschen. Wir entnahmen ein Paar aus dem 5er Pack. Anstatt die Packung aufzureissen, machten wir am oberen Ende einen Schnitt. Wir wollten die Sohlen nach ein paar Stunden wieder in die Hülle geben und mit einem Klebeband luftdicht verschliessen.

Wir begutachteten die Sohlen und stellten zu unserer Überraschung fest, dass die Sohlenwärmer bereits handwarm waren. Schnell steckten wir die Sohlen und meine Füsse in meine Lieblingshalbschuhe. Eine angenehme Wärme durchströmte die Füsse von den Zehen bis zu den Fersen. Die Sohlen waren nicht zu spüren. Auch beim Gehen gab es kein lästiges Verrutschen. Nach ca. 4 Stunden entnahmen wir die Sohlen und gaben sie wieder in die Hülle. Sorgfältig klebten wir den Schnitt zu. Nach wenigen Minuten wurde keine Wärme mehr produziert. Wir probierten die Sohlen nochmals. Sie funktionierten einwandfrei. Nach weiteren 2 Stunden liess die Heizleistung merkbar nach. Eine weitere Stunde später stoppte sie abrupt.

 

Insgesamt betrachtet, hat diese preiswerte Option gegen Kalte Füsse unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Vorsicht ist allerdings geboten, wenn die Sohlen zu viel Sauerstoff bekommen. Dann werden sie ziemlich warm. Auch eine Zuschneiden der Sohle ist nicht empfehlenswert. Leider können sie nur einmal verwendet werden. Zusätzlich fällt pro Sohlenpaar einiges an Müll an.

Vorteile

  • Preiswert
  • Extrem flach, weich und biegsam
  • Sofort Wärme
  • Keine elektrische Heizquelle notwendig

Nachteile

  • Einwegmodell
  • Extramüll
  • Keine Wärmeregulation möglich
  • Wärmeprozess läuft, wenn mit Sauerstoff in Verbindung

 


Beschreibung

The Heat Company Sohlenwärmer – Gekauft und Probiert

 

Heizquelle: Oxidation von Eisenpulver

Grösse: Large (41 – 46) und Small (36 – 40) , nicht zuschneidbar


 

Heizdauer

  • Sofortige Wärmeentwicklung, wenn die Sohle in Kontakt mit Sauerstoff kommt
  • Ca. 39°C bis maximal 45°C
  • 8 Stunden

 

Verpackung und Inhalt

 

Die Sohlen (5er Pack) waren gut und sicher verpackt.

 

The Heat Company - Sohlenwärmer 5er Pack

The Heat Company – Sohlenwärmer 5er Pack

 


 

Weitere Details

 

Die Sohlen sind extrem flach und sehr biegsam. Sie bestehen aus einem Gemenge von Eisenpulver, Aktivkohle, Salz, Wasser und dem Tonmineral Vermiculit.

Dieses Gemenge ist von einem weichen luftdurchlässigen Textilvlies umgeben. Sie haben eine  Stoffoberseite. Die Unterseite ist glatt und besteht aus beschichtetem Papier.

 

The HEAT Company Sohlenwärmer - Textilvlies (Oberseite)

The HEAT Company Wärmesohlen – Textilvlies (Oberseite)

The HEAT Company Sohlenwärmer - Unterseite

The HEAT Company Wärmesohlen – Unterseite

 

Tipp: Der Wärmeprozess kann durch luftdichtes Verpacken (Verkleben) unterbrochen werden. Sie können die Sohlen später wieder einsetzen. Sie sollten wieder funktionieren, wenn nicht das gesamte Eisenpulver bereits oxidiert wurde.
The HEAT Company Sohlenwärmer - Klebeband

The HEAT Company Wärmesohlen – Klebeband

 

The HEAT Company Sohlenwärmer - Details (nach Verwendung)

The HEAT Company Sohlenwärmer – Details (nach Verwendung)

 


Anwendungsbeispiel

 

The Heat Company - Sohlenwärmer Anwendung

The Heat Company – Sohlenwärmer Anwendung

 

Falls Sie noch unschlüssig sind und sich weiter informieren möchten, dann finden Sie weitere Information auf folgenden Seiten Tipps gegen Kalte Füsse oder Häufige Fragen.

 


The Heat Company Sohlenwärmer – Warnhinweise vom Hersteller

 

 

Zum Schluss werden im Folgenden Warnhinweise vom Hersteller angefügt.

 

„Warnhinweise: Nur zur äusseren Anwendung. Vorsicht bei längerem Kontakt mit nackter Haut wegen Verbrennungsgefahr. Bei zu starker Wärme oder Hautveränderungen sofort entfernen – Verbrennungsgefahr!Nicht verwenden für Säuglinge, Kleinkinder, während des Schlafens, an empfindlicher und wärmeunempfindlicher Haut. Bei Kindern und Personen mit Behinderung nur unter Aufsicht verwenden. Wärmekissen nicht aufschneiden – Inhalt nicht in Kontakt mit Mund oder Augen bringen. Bei Verschlucken mit Wasser spülen und sofort einen Arzt aufsuchen. Für Kinder unerreichbar aufbewahren. Kühl und trocken lagern. Einmalgebrauch (danach Restmüll)“

 


YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?