Skip to main content

Pearl Urban

Marke
Heizquelle
Gekauft und probiert
Grössen3
Ladezeit3 - 4 Std.
Heizstufen3
Heizdauer¹ (mittlere Heizstufe)8.0 Std.
Heizdauer² (mittlere Heizstufe)3.0 Std.
Fernbedienung
Kabel
Besonderheiten

Ferse: 20mm dick; Verarbeitungsmängel
¹ = Hersteller
² = Unser Vergleich

Heizdauer (unser Vergleich):

Bevor wir die Sohlen verwendeten wurden die Akkus geladen und einem Heizdauervergleich unterzogen. Bei konstanter 15°C Kellertemperatur und bei mittlerer Heizstufe wurde nach drei Versuchen eine Heizdauer von 3.0. Stunden ermittelt.

 

Pearl Urban Fazit:

Die Sohlen wurden online gekauft. Im Grunde genommen hat dieses Modell unsere Erwartungen bezüglich Handling und Komfort erfüllt. Im allgemeinen ist die Sohle angenehm zu tragen.  Den Akku und das Heizelement konnten wir nicht spüren. Wir mussten uns allerdings an die hohe Ferse gewöhnen. Bei manchen Schuhen hatten wir Probleme, da die Sohle mit 20 mm an der Ferse sehr dick ist. Ausserdem mussten wir die Sohle ein wenig zuschneiden.

Die Wärmentwicklung war super und auch die Bedienung per Fernbedienung stellte kein Problem dar. Die Sohlen wurden mehrfach ein-und ausgeschalten und funktionierten auch nach mehr als 2 Stunden im Off-Mode.

Enttäuschend ist allerdings die Dauer der Heizleistung. Die gemessene Dauer entspricht keinesfalls den angegebenen Werten, sondern liegt deutlich darunter.

Leider löste sich die unterste Schicht ein wenig und fixierten sie mit einem Spezialkleber. Da wir die Sohle bereits zugeschnitten hatten, haben wir uns nicht um Ersatz bemüht.

 

Vorteile

  • biegsam
  • einfache Bedienung
  • lange Fersenlasche

Nachteile

  • kurze Heizdauer
  • kein Akkutausch möglich
  • Verabeitungsmängel

Beschreibung

Pearl Urban – Gekauft und Probiert

Heizquelle: Lithium-Polymer Akku

Grösse: 36 – 38, 39 – 41, 42 – 44

 


Akku – Heizdauer und Ladezeit (laut mitgelieferter Anleitung):

  • Höchste Heizstufe (max. 60 °C) = 5.5 Stunden (Taste On 1)
  • Mittlere Heizstufe (max. 50 °C) = 8.0 Stunden (Taste 2)
  • Niedrigste Heizstufe (max. 40 °C) = 10.5 Stunden (Taste 3)

Anmerkung: Die Sohlen können auch manuell bedient werden.


Verpackung und Inhalt

An der Verpackung hat es nichts zu beanstanden gegeben. Im Lieferumfang sind folgende Dinge enhalten: 1 x Sohlenpaar, 1 x Ladegerät mit Kabel, 1 x Fernbedienung inkl. Batterie mit Karabinerhaken, 1 x Aufbewahrungsbeutel und 1 x Bedienungsableitung in Deutsch und Französisch.

 

Pearl Urban - Einlegesohle

Pearl Urban – Verpackung, Sohle, Fernbedienung und Ladegerät

 

Tipp: Bevor Sie das Paket annehmen, prüfen Sie, ob am Paket Transportschäden zu sehen sind. Falls Sie Schäden entdecken, machen Sie ein paar Bilder und öffnen dann das Paket oder sie verweigern die Annahme.

Tipp: Prüfen Sie immer, ob die Lieferung vollständig ist. Nehmen Sie die Einlegesohlen und das Zubehör aus der Verpackung und kontrollieren Sie, ob Transportschäden oder Verarbeitungsmängel vorhanden sind. Ist dies der Fall, benutzen Sie die Einlegesohlen und das Zubehör nicht!! Wenden Sie sich an den Hersteller.

 


Weitere Details

 

Jedes Stück besteht aus einer schockabsorbierenden Schaumstoffsohle mit integriertem Heizelement und Akku, aus einer Polyester Oberseite und einer filzartigen Unterseite mit Schnittmarkierungen und Fersenlasche.

Laut Hersteller haben die Sohlen spezielle Eigenschaften, wie eine hervorragende atmungsaktive Qualität, überlegene Belüftung, gute Nässe-Absorption, wirken antibakteriell und helfen Fußpilz zu verhindern.

Das Obermaterial der Sohlen ist in rot gehalten. Auffallend sind die kleinen Perforierungen. Den Akku kann man mit der Hand nicht spüren.

Pearl Urban - Oberseite

Pearl Urban – Oberseite

 

Das Heizelement und die zum Akku führenden Verbindungen können mit der Hand ertastet werden und sind mit dem freien Auge zu sehen.

Pearl Urban - Heizelement

Pearl Urban – Heizelement

 

Die Sohlen sind im Zehen- und Ballenbereich sehr leicht verbiegbar. Es gibt dadurch auch keine Probleme die Sohlen einzusetzen.

Pearl Urban - Biegsamkeit

Pearl Urban – Biegsamkeit

 

Pearl Urban - Steifigkeit

Pearl Urban – Steifigkeit

An der Ferse sind sie ca. 20 mm dick.

Pearl Urban - Fersendicke

Pearl Urban – Fersendicke

 

Pearl Urban - Zehenbereich

Pearl Urban – Zehenbereich

Im Zehen- und Ballenbereich haben die Sohlen eine Stärke von 7mm.


 

Das Zuschneiden

 

Tipp: Die Anleitung beschreibt das Zuschneiden vor dem Laden. Wir empfehlen, dass Sie die Sohlen zuerst auf ihre Funtkionstüchtigkeit checken, bevor Sie die Sohlen zuschneiden.

 

Das Zuschneiden ist einfach zu handhaben. Wir haben eine Universalschere benützt. Die Schnittmarken an der Unterseite sind klar und deutlich. Beim Einsetzen der Sohlen gab es keinerlei Probleme.

Pearl Urban - Zuschneiden

Pearl Urban – Zuschneiden

 

Die Laschen der Sohlen haben die ideale Länge, um die Sohlen leicht aus den Schuhen entfernen zu können. Es fiel allerdings auf, dass der Kleber an der Unterseite nicht gut hält und sich löst. Da wir die Sohlen schon zugeschnitten hatten, haben wir uns nicht um einen Ersatz bemüht.

 

Pearl Urban - Fersenlasche

Pearl Urban – Fersenlasche

Anmerkung: Wenn Sie die Schuheinlagen länger als vier Stunden nicht verwenden, schalten sich diese in den Standby-Modus. Im Standby-Modus können Sie die Schuheinlagen nicht über die Fernbedienung steuern. Hierzu müssen Sie zuerst die Taste der Schuheinlage einmal drücken, um den Standby-Modus zu deaktivieren. Nun lassen Sie die Heizstufen wieder über die Fernbedienung einstellen.


 

Anwendungsbeispiel

 

Falls Sie noch unschlüssig sind und sich weiter informieren möchten, dann finden Sie weitere Information auf folgenden Seiten Tipps gegen Kalte Füsse oder Häufige Fragen.


 

Pearl Urban – Hinweise und Wartung:

Zum Schluss werden wichtige Hinweise und Wartung aus der Bedienungsanleitung zusammenfasst. Die Liste ist nicht vollständig. Bitte lesen Sie unbedingt die Anleitung. 

  1. Laden Sie die Schuheinlagen vollständig auf, bevor Sie sie zum ersten Mal verwenden.
  2. Während des Ladevorgangs leuchtet die rote LED. Sobald der Akku vollständig geladen ist, erlischt die rote LED.
  3. Wenn Sie die beheizbaren Schuheinlagen über die Sommermonate längere Zeit nicht verwenden, empfiehlt es sich, diese einmal im Monat aufzuladen.
  4. Vor der ersten Verwendung der Einlegesohlen in Verbindung mit der Fernbedienung müssen Sie beide miteinander verbinden: Halten Sie hierfür die Taste am Fersenende der Schuheinlagen ca. 2 Sekunden lang gedrückt, bis die LED der Schuheinlage grün blinkt. Ziehen Sie die Antenne an Ihrer Fernbedienung heraus. Drükcn Sie die OFF-Taste auf ihrer Fernbedienung so lange, bis die LED an den Einlegesohlen erlischt.
  5. Das Gerät verfügt über eine Memory-Funktion: Die Schuheinlagenverbinden sich automoatisch nach dem Aus-und erneutem Einschalten automatisch wieder mit der Fernbedienung.
  6. Wenn Sie die Schuheinlagen länger als vier Stunden nicht verwenden, schalten sich diese in den Standby-Modus. Im Standby-Modus können Sie die Schuheinlagen nicht über die Fernbedienung steuern. Hierzu müssen Sie zürst die Taste der Schuheinlage einmal drücken, um den Standby-Modus zu deaktivieren. Nun lassen Sie die Heizstufen wieder über die Fernbedienung einstellen.
  7. Achten Sie beim Zuschneiden darauf, keinesfalls innerhalb der innersten Grössenmarkierung zu schneiden.
  8. Behandeln Sie das Produkt sorgfältig. Es kann durch Stösse, Schläge oder Fall bereits aus geringer Höhe beschädigt werden.
  9. Laden Sie immer beide Sohlen gleichzeitig auf.
  10. Halten Sie das Produkt fern von Feuchtigkeit und tauchen Sie es niemals in Wasser oder andere Flüssigkeiten; setzen Sie es nicht Regen aus.
  11. Das Produkt darf nicht gewaschen, trockengereinigt oder gebügelt werden. Sollte die Oberfläche der Einlagen einmal leicht feucht werden, lassen Sie diese an der Luft trocknen.
  12. Lithium-Polymer Akkus dürfen nie vollständig entladen werden. Eine vollständige Entladung kann den Akku zerstören.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?